Gott will in unserer Haut stecken ...

Weihnachtsgottesdienste am Heiligen Abend in der Pfarreiengemeinschaft Remagen

HeiligAbend08In 27 Gottesdiensten feierten die fünf Remagener Pfarrgemeinden das Hochfest der Geburt Jesu. In der Christmette in St. Peter und Paul sprach Pfarrer Klupsch von der Liebe Gottes, die in der Geburt Jesu sichtbar wurde. "Gott will in unserer Haut stecken, auch dann noch, wenn alle anderen sich von uns abwenden", sagte Pfarrer Frank Klupsch in dem bis auf den letzten Platz gefüllten Gotteshaus.

HeiligAbend01HeiligAbend02HeiligAbend03HeiligAbend04

 

 

 

 

Der festliche Gottesdienst wurde musikalisch mitgestaltet von der Sopranistin Gisela Schmidt, die Motetten von Joh. Sebastian Bach sang, begleitet von Dr. Michael Schmitz an der Orgel. Nach dem Weihnachtsevangelium wurde das Evangelium in einer Prozession zur Krippe gebracht, wozu die Gemeinde "Stille Nacht" sang.

HeiligAbend05HeiligAbend06HeiligAbend07HeiligAbend08