Neue Obermessdienerinnen in Remagen

verabschiedung johannes dörr 01verabschiedung johannes dörr 02

 

 

 

In der Festmesse zu Ewig Gebet verabschiedete Pfarrer Frank Klupsch den langejährigen Messdiener und Obermessdiener Johannes Dörr aus dem aktiven Dienst: "Johannes geht als Messdiener nun in den Ruhestand!" Die Pfarrgemeinde habe ihm sehr viel zu verdanken: nicht nur seinen stets treuen Dienst am Altar in vielen Funktionen, sondenr auch die Koordination der Messdienerarbeit. Mit viel Geschick und Einsatz hat er sich einige Jahre um die Ministranten gekümmert. Auch in der Kinderkirche unterstützte der oft seine Mutter. Immer häufiger sieht man Johannes nun als Mitglied des Streichensembles bei festlichen Gottesdiensten. Die Gemeinde danke Johannes mit einem langanhaltenden Applaus.

Neue Obermessdienerinnen werden Therese Balas und Antonia Dörr. Pastor Klupsch dankte den jungen Frauen, dass sie sich bereit erklärt haben, dieses koordinierende Amt zu übernehmen und wünschte ihnen Gottes Segen für ihren Dienst. (Hans Kortmann)