Pestkreuz

1660 wurde das Pestkreuz in St. Remigius errichtet. Das Pestkreuz steht für das Versprechen der Unkelbacher, jedes Jahr zur Schmerzhaften Muttergottes nach Bornhofen zu pilgern, damit das Dorf von der Pest verschont bleibt.

Weiterlesen: Pestkreuz

Unkelbacher Madonna

Unkelbacher Madonna kompri
Vermutlich stammt die ausdruckstarke Holzplastik einer thronenden Madonna aus der Zeit um 1250.

"Die thronende hochgotische Sitzmadonna wird in Fachkreisen und in der Literatur mit dem Beinamen „die Unkelbacher Madonna“ bezeichnet", berichtete der General-Anzeiger (GA) am 1. Dezember 2012.

Weiterlesen: Unkelbacher Madonna